Sichtung Nord in Luhmühlen

Angelika und Thorben durften sich in Luhmühlen bei der Sichtung für den Preis der Besten für den LV Weser-Ems präsentieren.

Die Junior-Einzelvoltigierer zeigten sich soweit zufrieden mit ihren gezeigten Leistungen. Thorben blieb in der Pflicht ein wenig hinter seinen Möglichkeiten und Angelika konnte ihre Kür nicht so zeigen, wie es ihr Trainingszustand bereits zugelassen hätte.

Dennoch blicken wir hoch zufrieden auf diese Sichtung zurück und freuen uns, dass die Turniersaison endlich wieder losgeht...

Hier gehts zu den Bildern...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0